Agentur Almut Undisz - Startseite    
   
Kontakt Impressum Startseite
 
Künstler Programme
   
   
   
Theater am Rand Theater am Rand Theater am Rand Theater am Rand

Theater am Rand

<<< ...am Abend >>>

<<< Programme

<<< Internet
 

Oder am Abend

Grenzpfahl, Deich, dahinter der Fluß. Zollbrücke im Oderbruch.
Am Anfang war die gute Stube für 55 Zuschauer.
Die Landschaft diktierte die Regeln. Einfachheit, Professionalität.
Handgemachtes, mehrfach umgebautes Theater.
Am Ende war noch Platz auf der grünen Wiese.
Ein neues Haus entsteht. Schritt für Schritt.
Kunst und Natur gehen eine Symbiose ein.
Zu Fuß in die Zukunft.
Geschälte Eichen tragen ein schützendes Dach.
Die eigentümliche Landschaft des Oderbruchs wird ins Haus geholt.
Die Schrägheit der Konstruktion, die Abwesenheit von rechten Winkeln verweisen auf die Ästhetik des Theaters.
Wind, Wetter, Abendsonnen, Mond und Sterne spielen mit.
Die Jahreszeiten sowieso.
Erzählt werden die tragischen, komischen, mythischen, bodenständigen Menschen-Geschichten dieser Welt.
Akteure und Betreiber des Theaters sind der Akkordeonist Tobias Morgenstern
und der Schauspieler Thomas Rühmann.
Sprache und Musik, Bilder und Klänge, Worte und Noten fügen sich zu etwas Drittem zusammen.
Dieses Dritte ist unser Repertoire.
Das freie Spiel trägt weit.
Entscheiden Sie selbst, was Ihnen der Theaterabend wert ist.
Regulärer Eintritt bei Austritt.
Zahlen Sie nach der Vorstellung, was wir brauchen.
Niemand soll umsonst kommen.
Ein Anruf, ein Fax, eine Mail und Ihr Platz wird reserviert und bestätigt.